Bonifatius-Schriftzug

Hinweise zum Datenschutz gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO):

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, daß Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Das Erzbistum Köln unterliegt mit seinen Institutionen und Einrichtungen, also auch der Katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius, Düsseldorf, den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Es ist sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz auch von beteiligten externen Dienstleistern beachtet werden.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Grundsätzlich gilt:

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (zum Beispiel im Rahmen einer persönlichen Registrierung, Bestellung, Anforderung oder Mitteilung) besteht, so erfolgt die Angabe dieser Daten seitens des Besuchers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Besucher haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde bzw. der Datenschutzaufsicht (§§ 42 ff. KDG) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Persönliche Daten werden von den Informationsanbietern nur dann erhoben, wenn Sie diese von sich aus zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung oder per E-Mail-Formular mitteilen.

Die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht jedoch zur Zeit nicht. E-Mail-Links führen Sie zu Ihrem Mailprogramm, das außerhalb unseres Internetauftrittes arbeitet. 

Wenn Sie der Kirchengemeinde St. Bonifatius eine Mail schicken, geben Sie ihr damit Ihre E-Mail-Adresse bekannt. Diese Mailadresse wird nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben. Die E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten dienen ausschließlich dazu, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, zu beantworten oder uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden nach abschließender Beantwortung gelöscht, sollten nicht gesetzliche oder sonstige Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Da-ten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO bzw. § 6 Abs. 1 lit. c KDGn.

Links zu anderen Websites
Die Website enthält ggf. Links zu anderen Websites, zu Datenschutzerklärungen und Datenschutzrichtlinien auf diesen Websites. Wir übernehmen weder eine Haftung noch eine Verantwortung für diese nicht im Zusammenhang mit unserer Website stehenden Erklärungen und Richtlinien.

Besucherstatistik und Webanalyse
Jeder Zugriff auf unseren Internetauftritt und jeder Abruf einer auf dieser Internetseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Protokolliert werden: Nutzung von 1&1 WebAnalytics
Diese Website benutzt 1&1 WebAnalytics, das ist ein Webanalysedienst der 1&1 AG (1&1). Der Dienst verwendet Cookies, die uns eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von 1&1 übertragen und dort gespeichert.
1&1 kann diese Informationen benutzen, um Ihr Nutzerverhalten der Website auszuwerten, aber auch, um uns Berichte über die Aktivitäten unserer Webseiten-Nutzer zu erstellen. 1&1 diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag von 1&1 verarbeiten.

Sie können Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software blockieren. Möglicherweise können Sie in diesem Fall jedoch nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollständig nutzen.

Sie können unsere Seiten besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Zu statistischen Zwecken wird das Besucherverhalten auf dem Server ausgewertet. Der einzelne Nutzer bleibt in dieser Besucherstatistik anonym.

Angebot der Nutzung von Yahoo Groups
In diesem Angebot ein Link enthalten, über den Sie die Pfarrnachrichten abonnieren können. Für diesen Dienst nutzen wir Yahoo Groups. Wenn Sie diesen Dienst nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die Dienste von Oath (Zusammenschluss aus Yahoo und AOL) nutzen. Die Datenschutzrichtlinien von Oath finden Sie hier.
Moderatoren und Admins der Gruppe (d.h. Webmaster und Pfarrbüro) können Ihre Mailadresse einsehen und Ihnen Nachrichten schicken, werden Ihre Mailadresse jedoch nicht zu anderen Zwecken nutzen oder an Dritte weitergeben (es sei denn, Sie stimmen der Weitergabe ausdrücklich zu). Mit jeder Nachricht erhalten Sie zudem einen Link, mit dem Sie diesen Dienst wieder abbestellen können. 

Datenweitergabe
Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies technisch notwendig ist. Dies geschieht allerdings derzeit nicht, da in diesen Internetauftritt keine Dienste von Fremdanbietern integriert sind.

Diözesandatenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur kirchlichen Datenschutzaufsicht auf der Grundlage der für das Erzbistum Köln geltenden kirchlichen Datenschutzregelungen, insbesondere der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) in der für das Erzbistum Köln geltenden Fassung:

Diözesandatenschutzbeauftragter 
der (Erz-) Diözesen Köln, Paderborn, Aachen, Essen, und Münster (nordrhein-westfälischer Teil)

Herrn Steffen Pau
Katholisches Datenschutzzentrum (KDSZ)
Brackeler Hellweg 144
44291 Dortmund
Telefon: 0231/138985-0
Telefax: 0231/138985-22
E-Mail: info@kdsz.de
www.katholisches-datenschutzzentrum.de

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung der zur eigenen Person gespeicherten Daten werden auf der Grundlage der geltenden rechtlichen Bestimmungen bearbeitet. Bitte wenden Sie sich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten, Herrn Edgar Thiel, betrieblicher-datenschutz@erzbistum-koeln.de, oder den Ansprechpartner vor Ort über das Pastoralbüro, pfarrbuero@bonifatiuskirche.de.


Nach oben


Impressum

Verantwortlich für die Seiten:

Webmaster (zuständig für die Pflege und Inhalte der Internetpräsenz):
Stefan Egbers
Pestalozzistr. 14a
40764 Langenfeld (Rheinland)
Telefon +49 (0)173 5456994

stefanegbers <ät> stefanegbers.de


Fragen zur Nutzung unserer Kirchen und Räume, Sakramenten, dem Gemeindeleben etc. 
richten Sie bitte an das

Pastoralbüro St. Bonifatius
In der Hött 26
40223 Düsseldorf
Telefon (0211) 15 36 14
Fax (0211) 15 51 47

pfarrbuero <ät> bonifatiuskirche.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10.00-12.00 Uhr
Mi 15.00-17.00 Uhr
Do 14.00-15.30 Uhr

oder eines der Kontaktbüros.

Nach oben

Hinweise zum Urheberrecht:
Die Inhalte, die auf dieser Website verbreitet werden, unterliegen dem Urheberrecht der Kirchengemeinde St. Bonifatius, Düsseldorf.
Die Verbreitung, insbesondere die maschinelle Verarbeitung, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf Speichermedien, ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Gemeinde zulässig. Das Herunterladen für den privaten Gebrauch oder die Verwendung in der kirchlichen Arbeit ist jedoch gestattet, sofern die Urheberrechte und sonstigen Rechte nicht verletzt und die Urheberbezeichnungen nicht beeinträchtigt werden.
Die private und kirchliche Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.
Das gilt ebenso für Folgeschäden, die durch das Inanspruchnehmen des Services oder dessen Nichtverfügbarkeit entstehen können.


Haftungsausschluss für unberechtigt geltend gemachte Kosten:
Wir sind um die urheberrechtliche Richtigkeit unserer Internetseite bemüht und greifen nur auf selbst erstellte Inhalte sowie auf lizenzierte und lizenzfreie Werke zurück. Sollten dennoch Inhalte oder Aufmachung der Internetseite Rechte Dritter oder gesetzliche Vorschriften verletzen, bitten wir um umgehende Mitteilung an den im Impressum genannten Verantwortlichen. Wir sichern zu, die geltend gemachte Verletzung unverzüglich zu prüfen und zu Recht beanstandete Inhalte und Links sofort zu entfernen, so dass von Seiten des Berechtigten die Einschaltung eines Rechtsanwalts nicht erforderlich ist.

Vom Berechtigten ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns ausgelöste Rechtsberatungs- und andere Kosten werden wir aus diesem Grund vollumfänglich zurückweisen. Falls beabsichtigt wird, solche Kosten gerichtlich geltend zu machen, weisen wir darauf hin, dass wir in diesem Fall Gegenklage auf Nichttragung der Kosten wegen fehlender Ursächlichkeit erheben werden.

Nach oben